Happy Birthday Rosemood

Wir sind 10 Jahre alt!


Es fühlt sich so seltsam an, die Jahre zu zählen, wo doch die Zeit in den letzten Wochen quasi stillgestanden hat. Aber es ist unmöglich, nicht zurückzublicken, zu erzählen und, der Technik sei Dank, zu feiern. Wir sind immerhin 10 Jahre alt!

Atelier Rosemood 10 ans

Normalerweise sollte bei uns jetzt alles auf dem Kopf stehen, nach zahlreichen Monaten der Vorbereitung für DAS EVENT des Jahres: Unseren 10. Geburtstag. Wir hätten die internationale Presse eingeladen, bevor wir uns für DIE Feier des Jahrhunderts rausgeputzt hätten. Ich hätte alle zum Kuchenwettessen herausgefordert - die einzigen, die es gewagt hätten mich zu schlagen, wären sowieso nicht eingeladen gewesen. 

Jetzt steht doch alles irgendwie trotzdem auf dem Kopf, auch wenn jeder bei sich zuhause ist. 

Auch wenn wir wissen, dass wir heute 10 Jahre alt werden, hatten wir in diesen letzten Monaten nicht unbedingt viel Zeit, uns darum zu kümmern: Erst jetzt, wo wir wo wir alle langsam wieder zur Normalität zurückkehren, holen wir das nach! Ein bisschen Druck schadet nie, der fehlte praktisch ein bisschen. Und natürlich sind wir trotzdem super aufgeregt: Wir versuchen diesen Geburtstag so gut es geht zu feiern und maximal davon zu profitieren. Es ist immerhin die Gelegenheit all die Arbeit zu würdigen, die wir von Anfang an geleistet haben! Wir sind sehr stolz!

Fondateurs Rosemood

Zuerst waren da die zwei Monate Urlaub nach meinem ersten sehr fordernden Job, dann kam die Erkenntnis beim Durchblättern der Zeitung Ouest-France: das Carnet du Jour online war eine wunderbare Idee, die mein Leben ändern sollte.
Danach das erste Treffen mit Antoine, der mit mir zusammenarbeiten wollte, obwohl wir uns kaum kannten (und das Projekt nicht wirklich gut war). Und dann das zweite Treffen mit Hélène, die das Potential in Grußkarten und ihren zwei zukünftigen Geschäftspartnern sah. Diese hatten sich bereits ein Jahr lang erfolglos verausgabt, Werbung für ihre super Seite zu machen, die heute schon komplett in Vergessenheit geraten ist.


Und dann nach vielen vielen Treffen und vielen vielen Monaten, haben wir im Mai 2010 mit fairepartnaissance.fr (Geburtskarten.fr), vor genau 10 Jahren, unsere erste richtige Seite mit richtigen Grußkarten veröffentlicht.

Obwohl unser Unternehmen damals schon Rosemood hieß, zogen wir bei der Wahl unseres ersten Websitenames einen suchmaschinenoptimierten Namen vor. Das haben mir nämlich bereits meine Schulfreunde geraten.

Eines führte zum anderen: Dank der harten Arbeit unserer Teams und des Vertrauens unserer Kunden, denen wir genau so viel verdanken wie unseren Mitarbeitern, sind wir zu einem erfolgreichen Unternehmen herangewachsen. Und hier stehen wir heute: 100 Personen, 10 Millionen Euro Umsatz, 4 Länder, so viele Karten und Fotobücher, und vor allem - aber vielleicht bin ich nicht ganz objektiv - so viele schöne schönen Erinnerungen, die Sie seitdem mit uns geteilt haben!

Bei Rosemood sagen wir immer, dass wir Schönes mit Schönem schaffen möchten: Deshalb sind wirklich stolz darauf, Ihnen jeden Tag so wundervolle Produkte schicken zu dürfen, die Sie an gute Zeiten erinnern. Und es stimmt, dass wir in letzter Zeit sogar noch glücklicher darüber waren.

Eine weitere große Belohnung ist es außerdem, auch nach der Corona-Krise noch dabei zu sein. Insbesondere dank der Fotobücher, die es geschafft haben, den Zusammenbruch der Verkaufszahlen der Hochzeitseinladungen auszugleichen.

Geburtskarten Atelier Rosemood
Ensemble Atelier Rosemood

Auch unsere Interviews und Fernsehbeiträge bei BFM Business, M6 oder Intern France (alle Beiträge leider nur auf Französisch verfügbar) sind ein Beweis dafür, dass unsere kleine Marke gewachsen ist und allen Herausforderungen standhalten kann!
Und, um mit der Selbstdarstellung aufzuhören und wieder zu Ernsterem zurückzukehren, fühle ich auch einen gewissen Stolz, fast von Anfang an ein profitables Geschäft aufgebaut zu haben und das ganz ohne Fundraising. Ich sage immer, dass jeder in seinem eigenen Tempo voranschreitet. Aber rückblickend hätten wir nicht besser und schneller vorankommen können. 

Aber jetzt im Moment, in dem wir uns häufig ein bisschen Entschleunigung wünschen, ist es einfach mal an der Zeit danke zu sagen. Und so bleibt uns nichts weiter als zu hoffen, dass es das Schicksal auch für die nächsten (zehn) Jahre gut mit uns meint!

Alles Gute zum Geburtstag Rosemood ♥